COVID-19 – Infos & Abläufe

AKTUELLE HAUSORDNUNG

Aktuelle Hausordnung (kann sich täglich ändern!)

Einige Bestimmungen wissen wir selbst noch nicht im Detail.

Es wird vermutlich angebracht sein, gleich in Sportbekleidung zu kommen .
Es darf nicht geduscht werden, WC und Garderobe dürfen jeweils nur von einer Person betreten werden .

Personen die nicht aus einem Haushalt kommen, dürfen nicht direkt nebeneinander trainieren .

Also mindestens ein Gerät zwischen dem nächsten Sportler frei lassen, damit 3 m Abstand gewährleistet sind .

Ein Mund und Nasenschutz wir vom Gesundheitsministerium dringend empfohlen aber nicht vorgeschrieben.

Um die Geräte nicht komplett zu sperren, werden sich an einigen Geräten Schilder mit der Aufschrift gesperrt befinden.
Diese Schilder kann man abnehmen und an das jeweils nächste Gerät neben sich hängen oder legen, so das das Nachbargerät während deiner Trainingseinheit frei bleibt und du genügend Abstand zum nächsten Sportler hast.

Die Cardiogeräte dienen nur zur leichten Erwärmung.

Hochintensives Ausdauertraining ist wegen des hohen Aerosol-Ausstoßes nicht erlaubt .

Es werden zwei oder drei Cardiogeräte im Außenbereich unter ein Pavillon platziert, wo man sich dann vielleicht etwas intensiver betätigen kann.

Termine, Belegung und Trainingsdauer

Termine, Belegung und Trainingsdauer

Wir möchten erstmal versuchen ohne Terminvergabe zu arbeiten, da unser Fitnessstudio im Allgemeinen ohnehin nicht so überfüllt ist.

Wenn wir allerdings bereits mit 10 Sportlern belegt sind, hat man bei schönem Wetter in unseren Sommergarten die Möglichkeit bei einem Kaffee oder einem kühlen Getränk zu warten.

Wer das nicht möchte, sollte sicherheitshalber vorher anrufen und sich Informieren wie es gerade aussieht.

Wenn Sportler warten, sollte nicht länger als 60 Minuten trainiert werden, wenn das Sportstudio nicht ausgelastet ist, kann natürlich länger trainiert werden.

Es muss natürlich auch die Möglichkeit für uns bleiben, dass Studio zwischendurch regelmäßig zu desinfizieren und zu reinigen.

Wichtig ist, entspannt zu bleiben und gegenseitiges Verständnis aufzubringen.

Sport im Alltag

Sport im Alltag

Ob zum Erreichen Deiner idealen Figur, zur Stärkung Deines Herz-Kreislauf-Systems oder Deines Stütz-und Bewegungsmechanismus, ein konsequentes Fitness und Muskelaufbautraining ist aus verschiedenen Gründen sinnvoll.

Ein regelmäßiges Training, das mit einer richtigen Ernährung gekoppelt ist, kann dazu führen, Deine Gesundheit, Dein Wohlbefinden und Deine Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter zu gewährleisten.

Du willst Dein Gewicht reduzieren?
Abnehmen durch Muskelaufbau ist die bestmögliche und gesunde Lösung!
…denn Muskelmasse unterstützt Abnehmen gewaltig. Muskeln verbrauchen Kalorien und verbrennen dabei auch noch Fett.
Wenn du abnehmen willst, solltest Du Deinen Kalorienverbrauch fördern.

Je mehr Kalorien Du verbrauchst, desto effektiver kannst Du das Körpergewicht reduzieren ohne dabei auf Dein Lieblingsessen ganz zu verzichten.
Das Abnehmen nur durch Fasten, Diäten und Hungern führt bekanntlich zu einem Abbau der Muskeln und zum unbeliebten Jojo-Effekt. Deshalb ist der Muskelaufbau sehr wichtig, denn die einzelnen Muskelzellen verbrauchen mehr Kalorien als andere Körperzellen.

Wenn du Muskeln aufgebaut hast, werden diese dauerhaft mehr Kalorien verbrennen, diese Muskeln sind nämlich auch noch da, wenn du einmal eine Zeit lang keinen Sport machst.

Fazit:
Je mehr Du deine Muskulatur trainierst (dazu musst Du nicht aussehen wie ein Bodybuilder), desto effektiver und dauerhafterer kannst Du abnehmen.

Der richtige Muskelaufbau benötigt ein gutes Training, welches wir Dir in unserem Family Sportstudio anbieten können.